Natur- und Betonsteinarbeiten

Die Gartenkobolde gestalten Ihre Außenanlage individuell, regional und fachgerecht mit Natur- und Betonstein aus Franken und der Region Ansbach. Wir bauen Terrassen, Wege, Mauern, Treppen uva. in ungeahnter Vielfalt.

Franken bietet durch seine geologische Vielfalt eine einmalig reiche Auswahl an natürlichen Gesteinsarten, die sich auch in Kombination mit Naturstein hervorragend für die Gartengestaltung eignen, z.B: Fränkischer Muschelkalk, Jura, Mainsandstein und Granit. Die Gartenkobolde haben sich auf die Verarbeitung dieser Materialien spezialisiert und fertigen Ihnen individuelle Außenanlagen für alle Ansprüche.


hp photosmart 720

   Naturstein-Sitzplatz mit massiver Steinbank und Feuerstelle aus Sandsteinplatten und Porphyrpflaster.

Wir erstellen Ihnen folgende Bauten in Natur- und Betonstein:

  • PKW – Einfahrten
  • Eingangsbereiche und Gartenwege
  • Terrassen
  • Treppen und Rampen
  • Trockenmauern und vermörtelte Mauern (“Naßmauern”)
  • Rasen- und Beeteinfassungen / Mähkanten
  • Zierbrunnen, Wasserspiele, Bachläufe
  • Hochbeete
  • Zaun- und Zierstelen

Natursteinarbeiten

Die Gartenkobolde haben sich auf die Verarbeitung von regional vorkommenden Natursteinen spezialisiert, insbesondere auf:

  • Fränkischer Muschelkalk (Main/Tauber)
  • Fränkischer Jura (Altmühltal)
  • Gelber und Roter Mainsandstein (Mainfranken)
  • Oberfränkischer, Oberpfälzer und Bayerwald – Granit

Diese regionalen Natursteine zeichnen sich durch ihre Langlebigkeit, ihre markante Farb- und Gefügestruktur und die besonders vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten aus.


gartenkobolde-naturstein-muschelkalk1

Eingangstreppe aus fränkischem Muschelkalk mit vermörtelter Quadersteinmauer und sandgestrahlten Stelen für Handlauf. Treppenstufen aus Muschelkalk-Leistensteinen, Trittflächen aus Mosaikpflaster gesetzt.

gartenkobolde-naturstein-materialmix2

   Eingang mit verschiedenen Materialien: Gelbes Granitmosaikpflaster, Rotes Mainsandstein-Würfelpflaster, rotes, wiederverwertetes Betonpflaster, Einrahmung mit gelbem Granit-Würfelpflaster.

hp photosmart 720

   Terrassentreppe und Mauer aus Rotem Mainsandstein. Treppe aus Leistensteinen und Terracotta-Splitt, eingefaßt mit Mainsandstein-Dekosteinen. Mauer aus Quadersteinen mit bossierter Ansichtfläche und gesägten Stoß- und Lagerfugen, Rasenmähkanten aus Würfelpflaster, gewaschene Dekosteine in Pflanzung und auf der Mauer.

gartenkobolde-naturstein-juraterrasse1

   Terrasse aus Jura-Formatplatten mit Muschelkalk- Würfelpflaster- Bändern in Diagonalverlegung. Wasserdurchlässige Verlegung auf Splittbett, Einfassung mit Muschelkalk-Trockenmauern.

gartenkobolde-naturstein-weg materialmix1

   Materialkombination aus Muschelkalk-, Jura- und rotem Mainsandstein-Würfelpflaster, Intarsien mit Jura-Pflasterriegeln, flankierende Trockenmauer aus gebrochenen Muschelkalk-Mauerquadern, Treppenstufen aus gleichem Material.

gartenkobolde-gartengestaltung-mediterran1

   Trockenmauer aus gebrochenen Jura-Mauerquadern (Altmühltal) im Reihenverband zur Nivellierung des Grundstücks. Trockenmauern sind eine sehr langlebige, ökologisch wertvolle und kostengünstige Variante des Hangabfangs.

gartenkobolde-naturstein-muschelkalk2

   Bau einer Muschelkalk-Trockenmauer: Die Mauer gründet auf ein 40cm tiefes Grobschotterfundament, hinterfüllt ist sie mit einer 20cm starken Feinschotterdrainage zum Abfang des Erddrucks. Zwischen Drainage und angefülltem Boden verhindert ein Vlies das Einschwämmen von Erde in die Drainage. Dieses ist als Wildkrautvlies gleich weiter in die Pflanzung gezogen. Eine Mulchdecke und anschließende Staudenpflanzung schließt die Mauer nach oben hin ab.

gartenkobolde-naturstein-muschelkalk3

Übergang zweier Gartenebenen mit Stützmauer aus gebrochenen Muschelkalk-Quadersteinen und Schroppenschüttung auf Vlies. Einfache Treppe aus gleichen Mauerquadern. Handbekantete Trittplatten aus gelbem Mainsandstein um den Teich, im Hintergrund Terrassendeck aus Lärchenholz.

Treppe Muschelkalk mit Trockenmauer

Treppe mit Podesten aus Muschelkalk-Stellstufen, kombiniert mit Antik-Betonpflaster. Seitliche Einfassung links mit Muschelkalk-Trockenmauer, Zwischenräume ausgefüllt mit Basalt-Grobschotter.

Der Gestaltung mit Naturstein sind bei fachgerechter Verarbeitung kaum Grenzen gesetzt. Insbesondere die Kombination unterschiedlicher Materialien erlaubt unzählige kreative und individuelle Lösungen!

Information Materialeigenschaften:

Naturstein Farbe Härte Eignung Gartenstil Herkunft
Fränkischer Muschelkalk grau (blau/ocker) hart Mauern / befahrbare und begehbare Pflasterflächen / Wasseranlagen alle Gartenstile Unterfranken / Ochsenfurt / Taubertal / Jagsttal
Fränkischer Jura beige mittelhart Mauern / begehbare Pflasterflächen ländlich / naturnah / mediterran / modern Altmühlregion / Fränkische Schweiz
Mainsandstein gelb oder dunkelrot weich bis mittelhart – aber frosthart Mauern / begehbare Pflasterfächen / Trittplatten / handwerkliche Steinmetzarbeiten ländlich / naturnah Unterfranken
Granit meist hellgrau / dunkelgrau / gelb / auch hell- und dunkelrot sehr hart Mauern / befahrbare und begehbare Pflasterflächen / Wasseranlagen modern Fichtelgebirge / Oberpfalz / Bayerischer Wald

Weiterhin gestalten wir für Sie auf Wunsch mit Gneis, Porphyr, Basalt und Diabas.

close

Wir arbeiten ausschließlich mit regionalen, deutschen oder europäischen Natursteinen! Billige Asienware kommt für uns aufgrund völlig unverhältnismäßig langer Transportwege und nicht nachweisbaren Herstellungsbedingungen ohne jegliche soziale Standards oder Kinderarbeit ausnahmslos nicht in Frage!

 

Betonsteinarbeiten

Platten, Pflaster und Mauersteine aus Betonstein sind oft eine kostengünstigere Variante als Gestaltungen aus Naturstein. Wir beziehen alle Arten von Betonstein von regional möglichst nahe gelegenen Betonsteinwerken, die eine umfangreiche, hochwertige und preislich attraktive Angebotspalette führen. Viele Betonsteinoberflächen werden Natursteinen nachempfunden und stehen diesen nach einigen Jahren der Bewitterung nur um wenig nach.

 gartenkobolde-betonstein-eingangsweg1
   Eingangsweg aus Betonsteinpflaster in unterschiedlichen Formaten mit marmorierter Oberfläche (Muschelkalk-Nachbildung) im Wildverband verlegt. Verfugung mit grauem Quarzsand. Einfassung mit Muschelkalk-Würfelpflaster.

gartenkobolde-betonstein-terrasse1

   Terrassengestaltung mit polygonalem Betonstein-Pflastersystem und Beton-Quaderstein-Stützmauer in ländlich-rustikaler Gestaltung. Die Mauersteine sind mit Betonsteinkleber verklebt – dadurch erübrigen sich Fugen mit Zementmörtel. Farb- und Oberflächenstrukturen sind ausfeinander abgestimmt..


gartenkobolde-betonstein-terrasse2

   Terrasse aus verschiedenformatigen Betonplatten in Sandsteinnachbildung, Verfugung mit Diabas-Feinsplitt. Einfassung mit wiederverwertetem Sandstein-Großpflaster aus der Region.


gartenkobolde-betonstein-einfahrt1

   Einfahrt aus Betonpflaster in Muschelkalk-Optik in 3 verschiedenen Formaten in Reihe verlegt. Beeteinfassung und Treppe an der Haustür aus Muschelkalk-Großpflaster, Trittplattenweg mit Basaltplatten auf Muschelkalk-Feinschotterbett.


hp photosmart 720

   Hauseingang mit Betonstein-Mauerquadern und anthrazitfarbenen Betonplatten. Bepflanzung mit vielen immergrünen Gehölzen und Buchs.

Materialeigenschaften Betonstein:

Vorteile Nachteile
große Vielfalt an Farben / Oberflächen / Formaten Oberflächen nutzen sich ab / nicht wiederherstellbar
schnell und einfach zu verbauen Farben verbleichen / vergrauen
kostengünstig Produktpalette wechselt / ggf. nicht nachlieferbar
gut kombinierbar mit Naturstein oft aufwändiges Zuschneiden der Ecken und Ränder

Beton- und Naturstein lassen sich oft hervorragend kombinieren. Wie auf den Beispielbildern gezeigt, harmonieren viele Farben- und Oberflächenstrukturen miteinander. Oft ist eine Kombination der beiden Materialien reizvoller als eine Gestaltung nur aus Beton- oder Naturstein.